Der Growth der digitalen Medien spornt den Martech-Sektor in neue Höhen

Schnelle Fortschritte in der künstlichen Intelligenz haben den Todesgriff digitaler Medienriesen in den Bereichen Werbung und Marketingtechnologie (Martech) gelockert. Es entstehen neue Unternehmen mit maßgeschneiderten Technologien, die eine starke Wirkung erzielen und sich in rasantem Tempo Marktanteile von Giganten wie Google und Facebook sichern. Digitale Medien und Martech-Technologien haben bereits die Art und Weise verändert, wie Unternehmen mit Verbrauchern in Kontakt treten. Mit der steigenden E-Commerce-Aktivität und dem steigenden Medienkonsum ist der Sektor der wichtigste Faktor für ein explosives Aufwärtswachstum.

Da der Sektor auf den Technologiemärkten eine enorme Bedeutung erlangt hat, was sich im Nasdaq-Verbund widerspiegelt, gab es gleichzeitig einen Anstieg der technologieorientierten Special Purpose Acquisition Funds (SPACs). SPACs erhöhten mehr als 83 Milliarden US-Dollar im Jahr 2020, und die Kategorie SaaS (Software as a Service) war ein führender Nutznießer, was zu einem Boom von Small Caps für KI-Software geführt hat.

AI Accelerator, DGTL Holdings Inc. (TSX.V: DGTL) (OTCQB: DGTHF) (Profil) hat diese Trends genutzt und in den letzten zwei Quartalen ein durchschnittliches Umsatzwachstum von 75% gegenüber dem Vorjahr erzielt. DGTL baut schnell ein Portfolio vollständig kommerzialisierter SaaS-Unternehmen in den Bereichen digitale Medien und Martech-Software auf, indem mehrere globale Tier-One-Markenkunden unter Vertrag genommen werden, darunter beeindruckende Lizenzvereinbarungen mit Unternehmen wie Quaker Oats, Budweiser, Dunkin ‘Brands, Mitsubishi Motors und DoorDash , Stella Artois, Nestle, Keurig-Dr. Pfeffer, Pizza Hut, Patagonien und zuletzt DraftKings. Unter Umgehung der Giganten der digitalen Medien entschieden sich diese namhaften Kunden aufgrund ihrer hochmodernen Lösungen für die AI-gestützte Social-Media-Content-Management-Plattform der DGTL-Tochter Hashoff.

Angesichts der Pandemie boomt die Nachfrage nach Martech- und Adtech-Lösungen. Dies führt zu steigenden Bewertungen und Auswirkungen auf andere Branchen wie Perion (NASDAQ: PERI), den Trade Desk (TSX: TTD) und Acuity Ads Holdings Inc. (TSX: AT) und Kubient (NASDAQ: KBNT).

  • DGTL Holdings Inc. nutzte sein Know-how und seine Plattformlösungen und erzielte im ersten Quartal ein Umsatzwachstum von mehr als 83% gegenüber dem Vorjahr und 70% im zweiten Quartal.
  • Das beeindruckende Kundenportfolio von DGTL umfasst DraftKings, DoorDash, Shein.com, Anheuser Busch, Quäkerhafer, Dunkin ‘Brands, Mitsubishi, Stella Artois, Vertone, Syneos Health, Nestle und Keurig-Dr. Pfeffer, Pizza Hut und Patagonien, um nur einige zu nennen.
  • DraftKings verfolgte seine NCAA March Madness-Kampagne mit DGTLs Hashoff mit einer neuen Kampagne, die während der Berichterstattung über das PGA Masters, das weltweit beliebteste Golfturnier, durchgeführt wurde.
  • Die strategische Struktur von DGTL zur Übernahme von 100% von Hashoff zwingt das AI-Startup, jährliche Umsatzerlöse von bis zu bis zu 30% zu erreichen oder zu übertreffen 8 Millionen Dollar – eine Umsatzsteigerung von + 400% ab dem Erwerbszeitpunkt – um 100% der Barzahlungen zu erhalten.

Klicken Sie auf den Link, um die benutzerdefinierte Infografik des Leitartikels von DGTL Holdings Inc. anzuzeigen.

Revenue Blowout

DGTL Holdings Inc. (TSX.V: DGTL) (OTCQB: DGTHF) hat bereits ein beeindruckendes Portfolio einiger der weltweit bekanntesten Marken zusammengestellt, die Hashoff für ihre Marketinganforderungen ausgewählt haben. Zum Kundenportfolio von DGTL gehören unter anderem Budweiser, Dunkin ‘Brands, Mitsubishi Motors, DoorDash, Stella Artois, Nestle und Keurig-Dr. Pepper, Pizza Hut, Patagonia und DraftKings – und das Unternehmen wird gerade aufgewärmt.

Aufgrund des wachsenden Kundenstamms erzielt DGTL Blowout-Einnahmen. Der Umsatz des Unternehmens stieg im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2021 gegenüber dem Vorjahr um 83% 31. August 2020zu 1,16 Millionen US-Dollar. Im zweiten Quartal stieg der Umsatz auf 1,25 Millionen US-Dollargegenüber dem Vorjahresquartal um 70% gestiegen. Die DTGL hat in den kommenden Wochen einen weiteren potenziellen Katalysator, wenn sie die Finanzergebnisse für das letzte Quartal veröffentlicht. Wenn die Vergangenheit Anzeichen dafür sind, könnten die Zahlen außergewöhnlich sein.

DGTL hat gerade einen Joint-Venture-Vertrag zur Zusammenarbeit mit Loop Insights unterzeichnet, um seinen jeweiligen Kunden für Sportunterhaltung und Fantasy-Spiele in der Umgebung von Sportligen der großen Ligen wie NCAA, PGA und NFL soziale Medien und fortschrittliche Datenerfassungsprogramme zur Verfügung zu stellen , MLB und andere. Loop Insights entschied sich für DGTL, um direkten Zugang zu diesen und weiteren wichtigen Marken zu erhalten und seine Präsenz in der EU zu verbessern 355 Milliarden US-Dollar globaler digitaler Werbemarkt.

Erstklassige Kunden

DGTL befindet sich in einer erstklassigen Situation, indem Top-Trends und Technologie unter einem Dach vereint werden. Tier-One-Kunden haben sich in wenigen Schritten angemeldet, darunter DGTL, das kürzlich eine Kampagne für einen Kunden aktiviert hat, der während des PGA Masters-Turniers 2021 als „an der Nasdaq gelistete Marke für digitales Sportspiel und Unterhaltung“ bezeichnet wird. Die Offenlegungsrichtlinien erlauben es DGTL nicht, den Namen ihres Kunden anzugeben, sondern eine schnelle Prüfung der Beschreibung (weltweit führend bei „Fantasy-Sport- und mobilen Sportwettenanwendungen“). 25 $(plus eine Milliarde Marktkapitalisierung) weist direkt auf DraftKings hin.

Der neue Deal steht kurz vor dem Abschluss einer NCAA March Madness-Basketballturnierkampagne mit DraftKings. Die Fantasy- und Online-Wettplattform von DraftKings deckt im Wesentlichen alle wichtigen Sportarten weltweit ab, vom College bis zum Profi. Dies spricht für die Möglichkeit kontinuierlicher Kampagnen über mehrere Branchen hinweg.

Darüber hinaus wurde im vergangenen Monat eine DGTL-Kampagne für „ein weltweit anerkanntes CPG-Markenunternehmen“ aktiviert. DGTL musste undurchsichtig sein und nannte den Kunden, der Quaker Oats zu sein scheint, „150 Jahre alt. . . ein amerikanisches Lebensmittelkonglomerat mit Sitz in Chicago. . . im Besitz und betrieben als Tochtergesellschaft von PepsiCo. “ Wenn die Qualität und Wirksamkeit der Hashoff-Technologie an der Qualität der Unternehmen gemessen werden kann, die sie einsetzen, ist sie führend.

Ad Dollars gehen dahin, wo Verbraucher hingehen

Die Zeit, die für traditionelle Medien aufgewendet wurde, hat stetig abgenommen Die Vereinigten Staaten Seit 2011 ist die durchschnittliche tägliche Zeit, die für traditionelle Medien (Fernsehen, Print, terrestrisches Radio, Werbetafeln) aufgewendet wird, um etwa 20% auf etwa 360 Minuten gesunken. Gleichzeitig hat sich die Nutzung digitaler Medien von etwa 210 Minuten auf 450 Minuten mehr als verdoppelt, und die Pandemie hat den digitalen Trend nur beschleunigt.

In den Ausgaben für soziale Medien und Influencer verwenden Unternehmen heute einen Großteil ihres Werbe- und Marketingkapitals anstelle traditioneller Rundfunk- und Printmedien. Aus einer geschätzten 572 Milliarden US-Dollar in den weltweiten Werbeausgaben im Jahr 2020, 291,7 Milliarden US-Dollar wurde digitalen Anzeigen zugeordnet. Die Ausgaben für soziale Werbung stiegen im Jahresvergleich um 20% auf 43 Milliarden US-Dollar, während Social Media Influencer / Content Marketing – ein heißer neuer Trend – um 50% stieg 9,7 Milliarden US-Dollar letztes Jahr und wird sich voraussichtlich in den kommenden 12 bis 18 Monaten wieder verdoppeln.

Dieser Tsunami digitaler Werbeausgaben spielt direkt mit den Stärken von Tech Accelerator DGTL, da das Unternehmen ein Portfolio von SaaS für B2B-Unternehmen in den Bereichen digitale Medien, Martech, Adtech und E-Commerce aufbaut. Im vergangenen Jahr erwarb DGTL (Abkürzung für Digital Growth Technologies and Licensing) Hashoff, ein Self-Service-CaaS auf Unternehmensebene, das auf Technologie für künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen (AI / ML) basiert. Der Deal von DGTL zur Übernahme von 100% von Hashoff erfordert, dass das AI-Startup einen Jahresumsatz von bis zu bis zu 8% erreicht oder übertrifft 8 Millionen DollarDies entspricht einem Umsatzwachstum von + 400% ab dem Erwerbszeitpunkt, um 100% der Barzahlungen zu erhalten.

DGTLs anerkanntes Können von Hashoff – an der Spitze der technischen und Verbrauchertrends, einschließlich Social, Influencer, AI / ML und Gig Economy -, um gleiche Wettbewerbsbedingungen zu schaffen und Marktanteile von größeren Mitbewerbern zu gewinnen. Das Unternehmen zeichnet sich durch betriebliche Effizienz aus, die Kosten enthält und zu Einsparungen führt, die an die Kunden weitergegeben werden, während gleichzeitig Effizienz und Margen verbessert werden. Das Unternehmen bietet eine Full-Service-Plattform mit mehr als 150 Millionen freiberuflichen Content-Erstellern. Mithilfe modernster AI / ML-Technologie können globale Marken die führenden Publisher digitaler Inhalte für ihre spezifischen Anforderungen identifizieren, sie anschließend einbeziehen, Marketingkampagnen verwalten und die Leistung innerhalb der Hashoff-Architektur verfolgen.

Eine beneidenswerte Nische schnitzen

Die Anleger werden auf das Rumpeln zusätzlicher M & A-Aktivitäten von DGTL hören. Das Management, dem ehemalige leitende Angestellte von Unternehmen wie Hearst, Yahoo, AOL-Time Warner, RocketFuel, Facebook, Google, Microsoft, RBC und IPG angehören, hat deutlich gemacht, dass das Unternehmen sowohl organisch als auch anorganisch wachsen soll. Das explosive Wachstum von Hashoff zeigt die Leistungsfähigkeit des Unternehmens voll und ganz – mit der ersten Martech SaaS-Akquisition innerhalb seines Portfolio-basierten Entwicklungsmodells.

Wichtig ist, dass das Führungsteam die Cap-Struktur mit nur 36 Millionen ausstehenden Aktien eng gehalten hat, mit ungefähr 1,5 Millionen US-Dollar in bar und ohne Schulden.

Ungebrochene Nachfrage

Das Ethos der Marketing-Community sind digitale Prozesse der nächsten Generation. Selbst traditionelle digitale Methoden wie Popup-Anzeigen und Auto-Play-Videos werden schnell archaisch. Gezieltes Marketing, das sich wie ein Social-Media-Influencer einheimisch anfühlt und AI und ML verwendet, um sowohl den Markt als auch die Strategie am effektivsten zu informieren, sind die Technologien, die den Markt über Jahrzehnte hinweg antreiben werden.

Perion (NASDAQ: PERI) ist ein globales Technologieunternehmen, das Agenturen, Marken und Verlagen innovative Lösungen bietet, die die drei Hauptpfeiler der digitalen Werbung abdecken. Perion ist von seiner datengesteuerten Synchronized Digital Branding-Plattform und den wirkungsvollen Anzeigenformaten im Display-Bereich bis zu seiner leistungsstarken Social Media-Plattform und seinem Markensuchnetzwerk gut positioniert, um von Änderungen bei der Verteilung der Ausgaben für digitale Werbung durch Vermarkter zu profitieren.

Der Trade Desk (TSX: TTD) ist ein Technologieunternehmen, das Käufer von Werbung befähigt. Über die Cloud-basierte Self-Service-Plattform können Anzeigenkäufer aussagekräftigere datengesteuerte digitale Werbekampagnen für verschiedene Anzeigenformate, einschließlich Anzeige, Video, Audio, native und soziale Netzwerke, auf einer Vielzahl von Geräten erstellen, verwalten und optimieren Computer, mobile Geräte und angeschlossenes Fernsehgerät. Die Integration mit wichtigen Daten-, Inventar- und Publisher-Partnern gewährleistet maximale Reichweite und Entscheidungsmöglichkeiten. Unternehmens-APIs ermöglichen eine benutzerdefinierte Entwicklung auf der Plattform.

Acuity Ads Holdings Inc. (TSX: AT) ist ein führendes Technologieunternehmen, das Marketingfachleuten eine leistungsstarke und ganzheitliche Lösung für digitale Werbung in allen Anzeigenformaten und Bildschirmen bietet, um die Reichweite und den Anteil der Aufmerksamkeit (R) während der gesamten Customer Journey zu erhöhen. Acuity Ads nutzt seine integrierten, datengesteuerten Erkenntnisse, Echtzeitanalysen und die branchenführende Aktivierungsplattform, die auf der proprietären Technologie für künstliche Intelligenz basiert, ein integriertes Ökosystem von Partnern für Daten, Inventar, Markensicherheit und Betrugsprävention und bietet beispiellose, vertrauenswürdige Lösungen dass die anspruchsvollsten Vermarkter im digitalen Zeitalter erfolgreich sein müssen.

Kubient (NASDAQ: KBNT) ist ein Technologieunternehmen mit der Mission, die digitale Werbebranche auf publikumsbasiertes Marketing umzustellen. Die Cloud-basierte Infrastruktur der nächsten Generation von Kubient ermöglicht Käufern und Verkäufern digitaler Werbung eine effiziente Marktliquidität. Die Kubient Audience Cloud ist ein flexibler offener Marktplatz für Werbetreibende und Publisher, um ihre Zielgruppen zu erreichen, zu monetarisieren und zu verbinden. Die Plattform des Unternehmens bietet eine transparente programmatische Umgebung mit proprietärer Pre-Bid-Anzeigenbetrugsprävention mit künstlicher Intelligenz und proprietärer Echtzeit-Marktplatzierungsautomatisierung (RTB) für die digitale Out-of-Home-Branche.

Es gibt einen roten Faden bei der Maximierung der Kapitalrendite für Werbetreibende. Marken werden immer mehr Kapital für digitale Bemühungen bereitstellen, während der Kampf um die Aufmerksamkeit der Verbraucher weitergeht. Bei Technologieunternehmen geht es darum, die effizientesten, quantifizierbarsten Ergebnisse zu den niedrigsten Kosten zu erzielen. Unternehmen, die dieses Modell umsetzen, egal ob Giganten digitaler Medien oder aufstrebende Unternehmen, werden wahrscheinlich die Chancen der Branche optimal nutzen.

Schauen Sie sich den neuen Martech Cube Podcast an. Für weitere derartige Updates folgen Sie uns auf Google News Martech News

Comments are closed.