Wie sich die Suchriesen stapeln

  1. Marktanteil von Google vs. Microsoft Bing
  2. Vergleich der Funktionalität von Google und Microsoft Bing
  3. Wie sich Google und Microsoft Bing in der Größe von Index und Crawling unterscheiden
  4. Unterschiede in der Benutzeroberfläche und den Tools
  5. Microsoft Bing May Excel in der Bildsuche über Google
  6. Wie Microsoft Bing und Google mit der Videosuche umgehen
  7. Kartenauflistungen in beiden Suchmaschinen sind wichtig für lokales SEO
  8. Optimierung für Google Search vs. Microsoft Bing
  9. Google-Suche gegen Microsoft Bing: Das Urteil

Bei der Optimierung einer Website konzentrieren sich SEO-Experten in der Regel auf Google. Immerhin ist es die beliebteste Suchmaschine der Welt.

Aber was ist mit Microsoft Bing? Lohnt es sich auch, Ihre Website zu optimieren?

Lassen Sie uns sehen, wie sich diese beiden Suchriesen Microsoft Bing (im Oktober 2020 von “Bing” umbenannt) und Google vergleichen.

Marktanteil von Google vs. Microsoft Bing

Einer der ersten Unterschiede zwischen Microsoft Bing und Google ist der Marktanteil. Laut Statista hatte Bing im Februar 2021 einen Anteil von 6,7% am globalen Suchmarkt, während Google 86,6% ausmachte.

Das ist ziemlich groß.

Auch wenn dies verlockend sein mag, sich nur auf Google zu konzentrieren, bietet Microsoft Bing gute Conversions und verfügt über eine Nutzerbasis, die nicht ignoriert werden sollte.

Diese 6,7% der Suchbenutzer machen Millionen aus, die täglich Microsoft Bing verwenden.

Werbung

Lesen Sie weiter unten

Es ist besonders wichtig, für Bing zu optimieren, wenn Sie ein amerikanisches Publikum ansprechen. Tatsächlich wird ein Drittel der Online-Abfragen in den USA von Microsoft-Eigenschaften unterstützt, wenn Sie die Yahoo- und Sprachsuche berücksichtigen.

Einige haben sich im Laufe der Jahre gefragt, ob Bing ein Akronym für „Weil es nicht Google ist. ” Ich bin mir nicht sicher, wie wahr das ist, aber der Name stammt von einer Kampagne in den frühen neunziger Jahren für seinen Vorgänger Live Search.

Ein weiterer Leckerbissen ist, dass Ahrefs kürzlich eine Studie über die Top 100 Bing-Suchanfragen weltweit durchgeführt hat und die Nummer 1 der gesuchten Abfragen war [Google].

Vergleich der Funktionalität von Google und Microsoft Bing

Aus Sicht der Suchfunktion sind die beiden Suchmaschinen ähnlich, aber Google bietet mehr Kernfunktionen:

Feature Google Microsoft Bing
Textsuche Ja Ja
Videosuche Ja Ja
Bildersuche Ja Ja
Karten Ja Ja
Nachrichten Ja Ja
Einkaufen Ja Ja
Bücher Ja Nein
Flüge Ja Nein
Finanzen Ja Nein
Wissenschaftliche Literatur Ja Nein

Wie sich Google und Microsoft Bing in der Größe von Index und Crawling unterscheiden

Google sagt:

Werbung

Lesen Sie weiter unten

“Der Google Search-Index enthält Hunderte von Milliarden Webseiten und ist weit über 100.000.000 Gigabyte groß.”

Trotzdem kann nicht einmal Google das gesamte Web crawlen. Das wird einfach nicht passieren.

Deshalb ist die Verwendung strukturierter Daten so wichtig. Es bietet einen Daten-Feed zu Ihren Inhalten, damit Google diese besser verstehen kann. Auf diese Weise können Sie sich für umfassende Ergebnisse qualifizieren und mehr Klicks und Impressionen erzielen.

Microsoft Bing hat keine ähnlichen Zahlen veröffentlicht. Auf dieser Website zur Schätzung der Suchmaschinenindexgröße liegt der Microsoft Bing-Index jedoch zwischen 8 und 14 Milliarden Webseiten.

Die beiden Engines haben ein wenig über ihre Ansätze zur Web-Indizierung gesprochen.

Microsoft Bing sagt:

„Bingbot verwendet einen Algorithmus, um zu bestimmen, welche Websites wie oft und wie viele Seiten von jeder Website abgerufen werden sollen. Ziel ist es, den Bingbot-Crawl-Footprint auf Ihren Websites zu minimieren und gleichzeitig sicherzustellen, dass die aktuellsten Inhalte verfügbar sind. “

Etwa zur gleichen Zeit, als die obige Erklärung abgegeben wurde, sagte John Mueller von Google:

„Ich denke, der schwierige Teil hier ist, dass wir URLs nicht immer mit der gleichen Häufigkeit crawlen. Also einige URLs werden wir täglich crawlen. Einige URLs möglicherweise wöchentlich. Alle paar Monate andere URLs, vielleicht sogar alle ein halbes Jahr oder so. Deshalb versuchen wir, das richtige Gleichgewicht zu finden, damit Ihr Server nicht überlastet wird. “

Google hat einen Mobile-First-Index, während Microsoft Bing eine andere Haltung einnimmt und nicht plant, eine Mobile-First-Indexierungsrichtlinie anzuwenden.

Stattdessen verwaltet Microsoft Bing einen einzelnen Index, der sowohl für den Desktop als auch für Mobilgeräte optimiert ist. Daher ist es wichtig sicherzustellen, dass Ihre Website optimiert ist, schnell geladen wird und den Benutzern das bietet, was sie benötigen.

Google hat sich zu mehr als nur einer Suchmaschine mit Produkten wie Google Mail, Google Maps, Chrome OS, Android OS, YouTube und mehr entwickelt.

Microsoft Bing bietet auch E-Mails über Outlook sowie andere Dienste wie Office Online oder OneDrive an.

Werbung

Lesen Sie weiter unten

Im Gegensatz zu Google verfügt es jedoch nicht über ein eigenes Betriebssystem. Stattdessen wird Windows Phone 8 oder iOS auf Apple-Geräten verwendet.

Schauen wir uns nun an, wo Bing Google ebenbürtig ist – oder überlegen.

Unterschiede in der Benutzeroberfläche und den Tools

Google hat eine saubere, einfache Oberfläche, die viele Menschen einfach zu bedienen finden.

Microsoft Bing auch; Meiner Meinung nach ist Bing tatsächlich ein bisschen visueller.

Werbung

Lesen Sie weiter unten

Beide Suchmaschinen zeigen nützliche Informationen zu verwandten Suchanfragen, Bildern, Unternehmen und Nachrichten an und informieren die Benutzer hervorragend über alles, was sie zu einem bestimmten Thema wissen müssen.

Microsoft Bing jeweils

SEO-Profis lieben unsere Tools und Daten.

Zum Glück verfügen sowohl Google als auch Microsoft Bing über anständige Keyword-Recherche-Tools, die Einblicke in die Leistung bieten:

Google vs. Microsoft Bing: Ein detaillierter Vergleich zweier Suchmaschinen

Ein Bereich, in dem Google meiner Meinung nach ins Hintertreffen gerät, sind die Daten, die es in der Google Search Console bereitstellt. Wenn Sie erfahren möchten, wie Sie es verwenden, lesen Sie die Verwendung der Google Search Console für SEO: Ein vollständiger Leitfaden.

Werbung

Lesen Sie weiter unten

Eine der coolen Funktionen in Microsoft Bing ist die Möglichkeit, Daten aus der Google Search Console zu importieren:

Bing Webmaster-Tools.

Eine weitere Microsoft Bing-Funktion, die meiner Meinung nach Google übertrifft, ist die Tatsache, dass sie SEO-Berichte bereitstellt.

Laut Bing enthalten diese Berichte allgemeine Empfehlungen auf Seitenebene, die auf SEO-Best Practices basieren, um Ihre Platzierungen zu verbessern.

Die Berichte werden automatisch alle zwei Wochen erstellt und enthalten Tipps, woran Sie arbeiten oder was Sie prüfen sollten.

Microsoft Bing SEO-Berichte.

Weitere Informationen finden Sie in einer vollständigen Anleitung zu den Bing Webmaster-Tools.

Werbung

Lesen Sie weiter unten

Microsoft Bing May Excel in der Bildsuche über Google

Wenn es um die Bildsuche geht, hat Microsoft Bing möglicherweise einen Vorsprung vor Google, indem es Bilder mit höherer Qualität bereitstellt.

Ich mag die Filterfunktionen auch bei der Bildsuche, da Sie Titel deaktivieren und nach Bildgröße, Farbe oder Typ suchen können.

Microsoft Binge-Bildsuche.

Testen Sie die visuelle Bildsuche von Bing, mit der Sie mehr aus Bildern machen können. Schauen Sie sich die Bibliothek mit speziellen Fähigkeiten an, um einzukaufen, Sehenswürdigkeiten und Tiere zu identifizieren oder einfach nur Spaß zu haben.

Werbung

Lesen Sie weiter unten

Weitere Informationen finden Sie unter Funktionsweise des Bild- und Videoalgorithmus von Bing.

Google verfügt über mehr Bilder zum Anzeigen als Microsoft Bing. Machen Sie das Beste daraus mit den Tipps in Ein Handbuch zur erweiterten Bildsuche von Google.

Microsoft Bing bietet jedoch detailliertere Informationen zu den Bildern, nach denen Benutzer suchen.

Google Bildsuche.

Wie Microsoft Bing und Google mit der Videosuche umgehen

Microsoft Bing bietet eine viel visuellere Seite mit Videosuchergebnissen, einschließlich einer Rasteransicht mit großen Miniaturansichten.

Werbung

Lesen Sie weiter unten

Die Videoergebnisse von Google sind standardmäßiger und enthalten eine vertikale Liste kleiner Miniaturansichten.

Microsoft Bing bietet auch eine Vorschau bestimmter Videos. Wenn Sie darauf klicken, werden Sie nicht von Bing abgehalten, was cool ist. Aus meiner Sicht bietet es auch viel mehr Informationen in den Videoergebnissen.

Wie Sie auf dem Screenshot einer Filmsuche unten sehen können, enthalten sie Bewertungen und Rezensionen sowie die Besetzung und sogar den Ort, an dem Sie den Film sehen können, was großartig ist.

Microsoft Bing-Videosuche

Ich habe diese Erfahrung mit der Google-Videosuche nicht gemacht.

Werbung

Lesen Sie weiter unten

Dies ist ein Bereich, in dem Microsoft Bing Google definitiv übertrifft.

Google Videosuche

Kartenauflistungen in beiden Suchmaschinen sind wichtig für lokales SEO

Beide Suchmaschinen verfügen über ähnliche Funktionen für Karten, einschließlich Kartenlisten und lokaler Listen auf den Suchmaschinen-Ergebnisseiten (SERPs).

Stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Einträge sowohl in Microsoft Bing als auch in Google beanspruchen, und optimieren Sie Ihr Profil mit Geschäftsinformationen, Fotos, geeigneten Kategorien und Links.

Werbung

Lesen Sie weiter unten

Genaue Informationen zu Name, Adresse und Telefonnummer (NAP) sind der Schlüssel.

Siehe eine vollständige Anleitung zu Google Maps Marketing.

Optimierung für Google Search vs. Microsoft Bing

Google befasst sich hauptsächlich mit EAT: Expertise, Autorität und Vertrauen.

Google-Suchanfragen basieren auf maschinenbasierten Algorithmen, die den vorherigen Suchverlauf und den vorherigen Standort der Nutzer bei der Generierung von Ergebnissen berücksichtigen.

Dies bedeutet, dass wenn ein bestimmter Nutzer bei Google etwas Bestimmtes finden möchte, dies viel einfacher ist als bei Microsoft Bing, da Google ein vollständigeres Bild davon hat, wer diese Person ist, bevor sie etwas in den Browser eingibt.

Google war schon immer eine linkorientierte Suchmaschine, bei der die Qualität der Links immer noch wichtig ist und nicht die Quantität. Links sind bei Microsoft Bing nicht so wichtig.

Meiner Meinung nach hat sich Microsoft Bing immer auf die On-Page-Optimierung konzentriert. Es legt mehr Wert auf Inhalte, die gut optimiert sind oder wichtige On-Page-Elemente wie Titel, Beschreibungen, URLs und Inhalte enthalten.

Werbung

Lesen Sie weiter unten

Im Gegensatz zu Google gibt Microsoft Bing in seinen Webmaster-Richtlinien an, dass es soziale Signale in seinen Algorithmus einbezieht. Das bedeutet, dass Sie sich auch auf Twitter und Facebook konzentrieren sollten – einschließlich der Erstellung qualitativ hochwertiger Inhalte auf Ihrer Website und Ihren sozialen Plattformen -, wenn Sie in Microsoft Bing einen hohen Rang einnehmen möchten.

Der Inhalt ist für beide Suchmaschinen äußerst wichtig. Konzentrieren Sie sich immer auf qualitativ hochwertige Inhalte, die den Informationsbedarf des Benutzers decken. Durch das Erstellen nützlicher und relevanter Inhalte werden Benutzer diese natürlich lieben und darauf verlinken.

Wenn ich zum Beispiel nach Autos suche, sollten Sie mir wertvolle Inhalte zum Thema zeigen: Wie kann ich ein Auto kaufen, Kosten, Wartung, wie das Einkaufserlebnis ist usw.

Sowohl Geschwindigkeit als auch Handyfreundlichkeit und die richtige technische Infrastruktur sind für beide Motoren von Bedeutung. Microsoft Bing konzentriert sich jedoch mehr auf die Verwendung von Ankertext. Es ist bekannt, dass Bing Websites mit passendem Ankertext für einen Seitentitel belohnt, der vor vielen Jahren von Google abgewertet wurde.

Stellen Sie sicher, dass Sie diese Ressourcen zur Optimierung für verschiedene Suchmaschinen lesen:

Werbung

Lesen Sie weiter unten

Google-Suche gegen Microsoft Bing: Das Urteil

Sowohl Microsoft Bing als auch Google erfüllen täglich die Informationsbedürfnisse von Millionen von Menschen.

Beide bieten Ihrer Marke die Möglichkeit, neue Benutzer zu erreichen und Sie vor Millionen qualifizierter Kunden zu stellen, die nach Informationen, Produkten und Dienstleistungen suchen.

Die Optimierung für beide Suchmaschinen ist ähnlich. Microsoft Bing konzentriert sich mehr auf die On-Page-Optimierung und bezieht soziale Signale ein, während Google sich mehr auf EAT und Links konzentriert.

Microsoft Bing hat sich im letzten Jahr definitiv verbessert und ist gegenüber Google wettbewerbsfähiger, insbesondere in Bezug auf seine einzigartigen Funktionen.

Aus diesem Grund empfehle ich, für beide zu optimieren, um den Löwenanteil der Internetsuchen zu erreichen und die Sichtbarkeit zu maximieren.

Mehr Ressourcen:

Werbung

Lesen Sie weiter unten

Bildnachweis

Alle Screenshots vom Autor, März 2021.

Comments are closed.