Zwei an der FSU erhalten die Auszeichnung als Robert O. Lawton Distinguished Professor

Zwei FSU-Fakultäten erhalten die Auszeichnung als Robert O. Lawton Distinguished Professor

Zwei Fakultätsmitglieder der Florida State University, einer ein Shakespeare-Gelehrter und der andere ein nuklearer Astrophysiker, erhalten die höchste Auszeichnung, die die Fakultät für sich selbst gewährt – sie werden jeweils zum Robert O. Lawton Distinguished Professor ernannt.

Der Professor für Physik Jorge Piekarewicz und der Professor für Englisch Gary Taylor wurden ausgewählt, um die Auszeichnung für 2021-2022 zu erhalten. Beide Professoren stammen vom College of Arts and Sciences, dem größten und akademisch vielfältigsten College der FSU.

Der Lawton Distinguished Professor Award wurde erstmals 1957 als Distinguished Professor Award verliehen. Es wurde 1981 zu Ehren des verstorbenen Vizepräsidenten für akademische Angelegenheiten Robert O. Lawton umbenannt.

Piekarewicz und Taylor werden das ganze Jahr über bei Veranstaltungen geehrt und bei einer zukünftigen Abschlussfeier ihre Ansprachen halten.

Piekarewicz kam 1990 als Assistenzwissenschaftler an die FSU und stieg in die Reihen des Fachbereichs Physik auf, wo er 2005 ordentlicher Professor wurde.

Er hat mehr als 155 Publikationen verfasst und wurde mehr als 6.500 Mal zitiert. Er war Mitglied des Nuclear Science Advisory des Department of Energy / National Science Foundation und Mitglied der American Physical Society.

An der FSU wurde er 2001, 2007, 2014 und 2019 mit dem University Teaching Award und 2017 mit dem Graduate Faculty Mentor Award ausgezeichnet.

Taylor kam 2005 zur FSU und soll eine umfassende Umgestaltung der englischen Abteilung geleitet haben.

Er entwickelte das History of Text Technologies (HOTT), ein international anerkanntes interdisziplinäres Doktorandenprogramm, das technologische Innovation mit verbaler und visueller Kreativität verbindet, von Tätowierungen und Höhlenmalereien bis hin zu Smartphones.

Als Vorsitzender der englischen Abteilung beaufsichtigt Taylor eine akademische Einheit, in der fast jeder Student mindestens einen Kurs belegt.

Taylor ist am bekanntesten für seine Arbeit über Shakespeare und seine Zeitgenossen. Er war Mitherausgeber der Oxford University Press-Sammlung „Thomas Middleton: The Collected Works“ im Jahr 2007 und des „New Oxford Shakespeare: Complete Works“ im Jahr 2016. Diese Ausgabe lieferte überzeugende Beweise dafür, dass Christopher Marlowe eine bedeutende Rolle als Co-Autor von spielte das frühe “Henry VI” spielt.

Leonard Hamilton, der Chef-Basketballtrainer der Florida State University, hält die virtuelle Grundsatzrede während des virtuellen Abschlusses der FSU im Sommer 2020.

FSU-Basketballtrainer Leonard Hamilton erhält den Ross Oglesby Award

Leonard Hamilton, der leitende Basketballtrainer für Männer an der Florida State University, wurde bei seiner jährlichen Heimkehrzeremonie, die dieses Jahr praktisch zum ersten Mal stattfand, von der Garnet and Gold Key Leadership Honorary Society mit dem Ross Oglesby Award 2021 ausgezeichnet.

Garnet and Gold Key wurde 1924 gegründet und ist die älteste Ehrengesellschaft für Führungskräfte auf dem Campus des Bundesstaates Florida. Die Gesellschaft wurde gegründet, um den Geist des Dienstes, der Führung und der Loyalität anzuerkennen. Die Mitgliedschaft in der Gesellschaft basiert auf herausragenden Leistungen und einer abwechslungsreichen Führungserfahrung.

Der Oglesby Award, der 1973 ins Leben gerufen wurde, wird jedes Jahr an eine Fakultät oder einen Mitarbeiter vergeben, der / der seit 10 Jahren oder länger ein Höchstmaß an Integrität, Service und Engagement für die Universität und ihre Studenten darstellt.

Der Preis wurde zu Ehren von Ross Oglesby ins Leben gerufen, der als Studiendekan fungierte und vor seinem Tod 1973 Professor für Regierung im Bundesstaat Florida war. Das Gebäude und der Komplex der Studentenvereinigung auf dem Campus des Bundesstaates Florida sind ihm zu Ehren benannt.

Hamilton, der kürzlich seine 19. Saison im US-Bundesstaat Florida abgeschlossen hat, hat in diesem Frühjahr sieben seiner Spieler, die ihren Bachelor-Abschluss gemacht haben.

Unter der Führung von Hamilton hat das Basketballprogramm für Männer eine Abschlussquote von mehr als 95 Prozent erzielt.

Hamilton ist der erste Trainer des Bundesstaates Florida, der die Auszeichnung gewinnt.

(LR :) Chris Graham, Direktor von Fraternity and Sorority Life an der FSU, mit FSU-Präsident John Thrasher

FSU-Präsident John Thrasher wurde in die griechische Ruhmeshalle der FSU aufgenommen

Der Präsident der Florida State University, John Thrasher, wurde während der Verleihung der Pursuit of Excellence Awards am 14. April im Capital City Country Club in die griechische Hall of Fame der FSU aufgenommen.

Es ist die höchste individuelle Ehre des Ministeriums für Brüderlichkeit und Schwesternschaft.

Chris Graham ist Direktor von Fraternity and Sorority Life an der FSU.

Fraternity and Sorority Life kündigte auch die Schaffung des President John Thrasher Leadership and Service Award an, mit dem Personen geehrt werden, die alles getan haben, um sowohl der griechischen als auch der FSU-Gemeinschaft zu dienen.

Jedes Jahr wird FSL sieben Preisträger ehren, die die fast sieben Jahre repräsentieren, in denen Thrasher FSU-Präsident war.

Die Eröffnungsempfänger sind:

Michael Oded, Sigma Alpha Epsilon

Zachary Wollermann, Kappa Alpha

Jorge Serrano, Alpha-Bruderschaft von Phi Iota, Inc.

Alyssa Lamadriz, Sigma Gamma Rho Sorority, Inc.

Carter Mareus, Alpha-Phi-Alpha-Bruderschaft, Inc.

Sophia Pacheco, Kappa Alpha Theta

Amanda Green, Phi Mu

Das Osher Lifelong Learning Institute erweitert sein Sommersemester

Das Osher Lifelong Learning Institute der Florida State University gab am Freitag bekannt, dass es sein Sommersemester verlängert hat.

OLLI verlängerte seinen traditionellen dreiwöchigen „Maymester“ auf eine mehr als sechswöchige Sommersitzung für eine Vielzahl von Kursen, Clubs und Aktivitäten.

Der erweiterte Stundenplan läuft bis Mai, Juni und Juli und umfasst eine breite Palette von Kursen, darunter das Studium von Winston Churchill, die Geschichte des Rock’n’Roll und das antike Griechenland.

Die Anmeldung beginnt am 19. April und das Semester beginnt am 3. Mai. Die meisten Kurse werden virtuell über Zoom abgehalten, aber einige kleine Präsenzkurse sind im Stundenplan enthalten.

Die Mitgliedschaft in OLLI an der FSU steht allen Erwachsenen ab 50 Jahren offen, die gerne in einer stressfreien Umgebung lernen, in der es keine Tests, keine Hausaufgaben und keine erforderlichen Lektüren gibt. Die Mitgliedschaft umfasst auch Clubaktivitäten – einige von Angesicht zu Angesicht, einschließlich Paddler und Wandern.

Weitere Informationen und den vollständigen Zeitplan für Kurse und Aktivitäten finden Sie unter OLLI an der FSU unter olli.fsu.edu.

FAMUs Schule für Journalismus und grafische Kommunikation.

Die FAMU School of Journalism beherbergt das Dow Jones Institute

Die School of Journalism & Graphic Communication der Florida A & M University wird vom 26. bis 28. Mai Gastgeber des Dow Jones News Fund des HBCU Digital Media Institute sein.

Das Institut bietet drei Tage lang ein virtuelles Training in digitalen Medien für 25 Studenten an, die in die neuesten Techniken zum Sammeln von Nachrichten und zum Erzählen von Geschichten eintauchen. Die teilnehmenden Studenten können ihre Fähigkeiten erweitern, darunter Website-Design, Videografie, Datenvisualisierung, Fotografie und immersive Technologien.

Professor Francine Huff, FAMU Knight-Lehrstuhl für Studienleistungen, wird das Institut für digitale Medien leiten.

Weitere Ausbilder sind Michael Grant, Gründer von Get Current Studio; Michelle Johnson, außerordentliche Professorin für Praxis, Multimedia-Journalismus, Boston University; Alicia Hope, Besuchslehrerin, FAMU; Justyn Thomas, Partnerin und Kreativdirektorin, 422 Agency; und L. Michelle Salvant, Gründerin von L. Michelle Media.

Das Institut sucht eine Kohorte aufstrebender Studenten, Junioren und Senioren von HBCU-Standorten im ganzen Land, die daran interessiert sind, digitale Medienkompetenzen zu erlernen. Alle Studierenden besuchen das Institut kostenlos.

Studenten, die an der Schulung teilnehmen möchten, sollten sich bis Montag, 3. Mai 2021, 17.00 Uhr unter https://famusjgc.com/digital-institute/ bewerben

Sidney Lyght, Senior, Florida A & M University

Zwei FAMU-Studenten für das Collegiate Esports National Championship Team ausgewählt

Zwei Studenten der Florida A & M University wurden für ein All-Star-Team ausgewählt, um die Mid-Eastern Athletic Conference bei der Collegiate Esports National Championship 2021 zu vertreten.

Die FAMU-Spieler Sidney M. Lyght, ein hochrangiger Informatikstudent aus Tallahassee und Miles Armstrong aus Stone Mountain, Georgia, werden an Super Smash Brothers Ultimate teilnehmen, wenn das CENC praktisch vom 29. April bis 2. Mai stattfindet.

Die Veranstaltung wird live auf Twitch auf den Hauptkanälen ECAC und NJCAAE von Twitch ausgestrahlt und im linearen Fernsehen auf ESTV erneut ausgestrahlt.

Zum MEAC All-Star-Team gehören auch Spieler der Coppin State University, der Morgan State University und der North Carolina Central University.

Frank Messersmith, Vorsitzender des TCC District Board of Trustees (April 2021)

Frank Messersmith, Vorsitzender der TCC-Treuhänder, wurde zum AFC-Treuhänder des Jahres ernannt

Frank Messersmith, Vorsitzender des Kuratoriums des Tallahassee Community College District, wurde von der Association of Florida Colleges während ihrer jährlichen AFC Trustees Legislative Conference als Treuhänder des Jahres ausgezeichnet.

Messersmith ist derzeit Vorsitzender des TCC-Vorstands.

Zuvor war Messersmith von 1980 bis 1990 im Repräsentantenhaus von Florida tätig und wurde 1999 von Gouverneur Jeb Bush in das DBOT der TCC berufen. Er ist der am längsten amtierende Treuhänder des Kollegiums und wurde von seinen Kollegen zum Vorsitzenden des Repräsentantenhauses gewählt Vorstand als Vorsitzender bei vier verschiedenen Gelegenheiten.

Messersmith vertritt Wakulla County im TCC-Vorstand. Ihm wird die Rekrutierung von Spendern zugeschrieben, um Spenden für Studentenstipendien zu sammeln, sowie für unsere Einrichtungen in Wakulla – das Wakulla Environmental Institute und das Wakulla Center.

Messersmith, ein ehemaliges Mitglied der Florida Public Service Commission, arbeitet derzeit als Berater, der sich auf Gesetzgebungs- und Regulierungsfragen spezialisiert hat. Zu seinen Kunden zählen MasterCard und das Sheriff’s Office in Palm Beach County.

TCC zeichnet Unternehmen bei den Blue and Gold Business Society Awards aus

Mehrere lokale Unternehmen und Agenturen, die ihre Ressourcen, Unterstützung und Mittel für die Tallahassee Community bereitgestellt haben, wurden kürzlich vom College während der dritten jährlichen Preisverleihung der Blue and Gold Society anerkannt.

Heather Mitchell ist Vizepräsidentin für institutionelle Weiterentwicklung und Exekutivdirektorin der TCC Foundation.

Die 2021 Preisträger sind:

Talon Award des Präsidenten

Büro für Legislative Services, Hausverwaltung

Sachs Media Group

Die Florida Association of Insurance Agents

Walmart

Golden Eagle Award

Büro des Sheriffs von Leon County

Noble Eagle Award

Moore

Tallahassee Memorial HealthCare

Bret Ingerman, Vizepräsident für Informationstechnologie, Tallahassee Community College

TCC-Vizepräsident für Informationstechnologie im Webinar

TCC wird am Dienstag um 14.00 Uhr auf dem virtuellen Higher Ed’s Reset Leadership Summit von The Chronicle of Higher Education vorgestellt.

Bret Ingerman, Vizepräsident für Informationstechnologie bei TCC, wird die technologischen Veränderungen erörtern, die das College durchgeführt hat, um die Schülererfahrung während der Pandemie zu verbessern.

Während des Gipfeltreffens „Chronicle for Higher Education Leadership“ wird er sich mit „Transformation der Schülererfahrung am Tallahassee Community College“ befassen.

Die Besatzungen reparieren die Hauptwasserpause bei TCC.

TCC-Mitarbeiter und Studenten leisten ihren Beitrag zum Earth Day

Studenten, Fakultäten und Mitarbeiter des Tallahassee Community College treffen sich am Donnerstag von 9 bis 14 Uhr zum Tag der Erde.

TCC-Freiwillige werden auf folgenden Straßen aufräumen:

Pensacola Street, Appleyard Drive, Tennessee Street und Senator Pat Thomas Blvd / Progress Drive.

Kontaktieren Sie den leitenden Schriftsteller Byron Dobson unter [email protected] oder auf Twitter @byrondobson.

Verpassen Sie keine Geschichte: Abonnieren Sie den Tallahassee Democrat über den Link oben auf der Seite.

Comments are closed.